Digitale Offline-ProdukteVG Wort Logo

Sie befinden sich hier:

  1. Auszahlungen » 
  2. Wissenschaftliche Publikationen » 
  3. Digitale Offline-Produkte

Digitale Offline-Produkte

Digitale Offline-Produkte sind Fach- und Sachbücher, Loseblattwerke und Lieferungen sowie Beiträge in Fach- und Sachbüchern oder -zeitschriften, die auf CD oder DVD veröffentlicht werden.

Autoren

Meldefristen und Meldefähigkeit entsprechen den Fristen bei den Druckversionen.
Nicht meldefähig sind kopiergeschützte Werke und Beiträge auf Multimedia-CDs.
Als Mindestauflage gilt hier eine in Deutschland erreichte Verkaufszahl von 200 Stück.

Verlage

Verlage können wissenschaftliche Bücher und Fachbücher, kartographische Werke, Jahrgangsausgaben von Fachzeitschriften und Multimedia-Produkte, die auf CD oder DVD veröffentlicht sind, melden. CDs und DVDs dürfen keinen Kopierschutz aufweisen.

Hörbücher und Filme können im Rahmen dieser Ausschüttung nicht berücksichtigt werden.

Jährliche Meldung

  • CDs und DVDs müssen auf dem entsprechenden Formular zur Ausschüttung angemeldet werden. Das Meldeformular muss bei der VG WORT angefordert werden. Eine Online-Meldung ist derzeit nicht möglich.
  • Meldeschluss ist jeweils der 31. Oktober (Eingang bei der VG WORT!) des Jahres nach dem Erscheinungsjahr des gemeldeten Produkts. Danach eingehende Meldungen können nicht berücksichtigt werden.

Besonderheiten für Fachbücher auf CD/DVD

Wissenschaftliche Bücher und Fachbücher sowie kartographische Werke auf CD oder DVD

  • Es handelt sich um eine einmalige Ausschüttung pro Werk. Jährliche Updates oder Neuauflagen mit mindestens 10% neuem Text können jedoch gemeldet werden.
  • In diesem Bereich können auch Kombiprodukte (z.B. gedrucktes Fachbuch mit beiligender CD/DVD) gemeldet werden, sofern die CD/DVD Fachtexte enthält. Reine Audio- oder Filmprodukte können nicht gemeldet werden.
  • Die in Deutschland verkaufte Auflage muss bei mindestens 200 Exemplaren liegen.
  • Die Ausschüttung erfolgt immer im Rahmen der Hauptausschüttung Ende Juni des auf die Meldung folgenden Jahres.

Besonderheiten für Fachzeitschriften auf CD/DVD

Jahrgangsausgaben von Fachzeitschriften auf CD oder DVD

  • Die in Deutschland verkaufte Auflage muss bei mindestens 200 Exemplaren liegen. Außerdem können Zeitschriften auf CD oder DVD gemeldet werden, wenn der Umsatz, der mit der gemeldeten Jahresausgabe in Deutschland erzielt wurde, über € 10.000 liegt.
  • Es handelt sich um eine einmalige Ausschüttung pro Jahrgang.
  • Die Ausschüttung erfolgt immer im Rahmen der Hauptausschüttung Ende Juni des auf die Meldung folgenden Jahres.

Für weitere Fragen bitte das Kontaktformular verwenden.

© VG WORT 2017